Digital Video Concept

Ein Container ist ein Behälter für eine Sammlung von zusammengehörenden Mediendaten (Bewegtbild, Audio, etc).
Jeder Container hat ein spezielles Dateiformat.
Ein Containertyp und sein Dateiformat erkennt man an der Dateiendung (z.B. .mov, .avi, .wmv, .flv).

Jeder Videocontainer enthält verschiedene Daten (z.B. Bilddaten, Audiodaten, versch. Audiospuren, Untertitel, etc.).

Die Bewegtbilddaten sind dann wiederum mit einem bestimmten Codierungsverfahren gespeichert, die Regeln um die Bilddaten zu lesen nennt man Video-Codecs.

Auch die Audiodaten sind mit einem bestimmten Codierungsverfahren gespreichert, die Regeln um die Audiodaten zu lesen nennt man Audio-Codecs.

Hier eine Container-Beispiel-Grafik aus Wikipedia: Beispielgrafik

Um herauszufinden um was für einen Container mit welchen Inhalten es sich handelt und welche Codecs man dazu benötigt, gibt es spezielle Software.

Software um Container und Codecs einzusehen

  • Gspot ist eine Software zur Analyse eines Videocontainers, der anzeigt, welche Video und Audiocodecs benötigt werden, sowie welches Bildformat und welche Framerate verwendet werden.
    http://www.free-codecs.com/download/GSpot.htm

Siehe auch

Topic revision: r1 - 05 Feb 2008, MarcPilloud
 
This site is powered by FoswikiCopyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Seite genereriert um 09 Mar 2021 - 08:10
Ideas, requests, problems regarding wiki.doebe.li? Send feedback