Kino Abend Aktuell: HAPPY FEET - Vielleicht der beste Film 2006


FR 6.April 07 20:30-22:15
HAPPY FEET

B000I5X7ZW.01._AA240_SCLZZZZZZZ_.jpg

Jeder, der dachte, dass die preisgekrönte Dokumentation Der Marsch der Pinguine der cineastische Höhepunkt für diese Nomaden des Südens darstellt, hat sich kräftig geirrt. Bei Happy Feet handelt es sich um ein kleines animiertes Wunder um einen Pinguin namens Mumble, der nicht singen kann, aber dafür wie ein Wilder tanzt. George Miller, die treibende Kraft hinter den Babe- (und den Mad Max)-Filmen wagt mit diesem großartigen, schönen, von Musik angetriebenen Film einen weiteren kreativen Schritt in Richtung Familienunterhaltung, der Kinder und deren Eltern auf der Straße tanzen lassen wird. Schon bei seiner Geburt hat Mumble den Rhythmus im Blut und kann nicht aufhören zu tanzen. Dummerweise dreht sich bei den Kaiserpinguinen alles darum, sein Lieblingslied zu finden, und der tanzende Bursche – auch wenn er niedlich ist – wird zum Außenseiter. Glücklicherweise stößt er auf kleine blaue Pinguine – eine vom Spanischen beeinflusste Gruppe (an! geführt von Rick Kavanian) – und erlebt mit ihnen eine Reihe von Abenteuern. Miller hat eine Menge vielseitiger Unterhaltung parat: Musikstücke von Busby Berkley, Jahmarktsattraktionen, aufregende Verfolgungsjagden (Liebhaber von Seehunden und Orcas finden das vielleicht nicht so lustig), und zudem eine Botschaft in Sachen Umweltbewusstsein, die einen nicht erschlägt. Und zu alledem fällt einem nicht auf, wann der Film ins letzte Drittel kommt, was in Sachen Familienunterhaltung heutzutage eine Seltenheit geworden ist. Zudem gibt’s eine Reihe von Rocksongs, neu aufgelegt als auch im Original – der Film ist sowohl ein Musical als auch eine Komödie. Mumbles Solotanz zu einer neuen Version von Stevie Wonders "I Wish" von Fantasia, Patti und Yolanda ist wahrscheinlich einer der tollsten Filmmomente des Jahres 2006


SA ??. April 07 19:30-21:30 / 22:00-24:00
Flucht der Karibik I + II

B000NJTAMM.01._AA240_SCLZZZZZZZ_V24766896_.jpg

Piratennacht im Kino Piu erstmal in hochauflösender Blue-Ray Qualität.

Anmeldung

*Anmeldungen für "Happy Feet" FR 6.April 06:
  • Annakarin + Kids
  • ...
  • ...

Kurzfristig kann man sich auch unter der Nummer 061 723 15 35 oder der E-Mail Adresse marc@piu.ch anmelden.

Achtung ... es hat jeweils maximal für 12 Personen Platz.

Freue mich Dich zu sehen.


Hinfahrt


Nachtessen 18:30

Nachtessen gibt es um 18:30. Falls Du in Ettingen Nachtessen willst,schreib hinter deine Anmeldung: Mit Nachtessen.

Maximale Anzahl Anmeldungen zum Nachtessen: 10


Filmstart

Der Film beginnt um 20:00 Uhr


Rückreise

  • letzes Tram nach Basel (FR): 0:50 Abfahrt in Ettingen
  • letzes Tram nach Basel (SO): 0:05 Abfahrt in Ettingen
  • letzer Zug nach Zürich: 0:07 Abfahrt in Basel (23:20 Abfahrt in Ettingen)


Mitfahrt Gelegenheit

Kommst Du von Zürich, Luzern oder Schaffhausen und du planst mit dem Auto zu kommen, dann schreib dich hier ein, damit andere mit dir mitfahren können.

  • Mit am von nach Ettingen (? freie Plätze)
    • NAME von Person die mitfahren möchte
    • ...
  • ...


Uebernachtung

Es stehen zwei Matrazen inkl. Bettanzüge zur Verfügung. Die ersten zwei, die sich zum hier Übernachten anmelden, können sich diese 2 Betten reservieren, alle anderen müssten bei eventueller Übernachtung selber Schlafsack und Mätteli mitbringen. Um ein Bett zu reservieren, schreib hinter deine Anmeldung eine entsprechende Bemerkung.


Bisher gezeigte Filme

Topic revision: r79 - 03 Apr 2007, MarcPilloud
 
This site is powered by FoswikiCopyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Seite genereriert um 18 Jan 2021 - 07:57
Ideas, requests, problems regarding wiki.doebe.li? Send feedback